Das CJD - Die Chancengeber CJD Christophorusschule Rügen

Zu den Ursprüngen deutscher Märchen und Sagen im fächerverbindenden Unterricht

02.12.2019 CJD Sellin « zur Übersicht

Im fächerverbindenden Unterricht hat sich die Klassenstufe 5 mit dem spannenden Thema der deutschen Märchen und Sagen auseinandergesetzt. Im Geographieunterricht ging es dabei auf Streifzug durch das Bundesland Thüringen und den legendären Thüringer Wald, der die Menschen in früheren Zeiten zu vielen Geschichten inspirierte.

 

Dabei haben die SchülerInnen viel über das grüne Herz Deutschlands, die Lebenskultur und Besonderheiten dieses geschichtsträchtigen Landstriches erfahren. Schließlich lebten und wirkten hier nicht umsonst berühmte Persönlichkeiten wie Goethe, Schiller, Bach, Liszt, Nietzsche, Feininger oder Luther. Auch Orte wie die 900 Jahre alte Wartburg, das Gradierwerk in Bad Salzungen oder die sagenumwobene Kapelle Klüschen Hagis im Eichsfeld wurden virtuell besucht. Zu guter Letzt wurde zu den Klängen des berühmten Rennsteigliedes von allen SchülerInnen noch Thüringen-Memory gespielt.

 

Zum Schluss waren sich die SchülerInnen einig, dass dieser fächerverbindende Unterricht mal eine schöne Abwechslung im Lernalltag war.