Das CJD - Die Chancengeber CJD Christophorusschule Rügen

Personalveränderungen für das Schuljahr 2018/19

13.07.2018 CJD Sellin « zur Übersicht

Liebe SchülerInnen, liebes Kollegium, liebe Eltern,  

 

für das nächste Schuljahr ist es gelungen, unser Kollegium weiter zu stabilisieren. Einzig Herr Huber verlässt uns aus persönlichen Gründen, behält sich aber glücklicherweise vor, möglichst bald zurückzukommen.

Mir kommt die Ehre zu, gleich fünf neue engagierte KollegInnen begrüßen zu dürfen, denen wir gemeinsam einen guten Start ermöglichen wollen. Auf gute Zusammenarbeit mit

  • Pfarrer Henning, der Religionsunterricht und Seelsorge anbietet,
  • Frau Pienkny, die Deutsch und Sozialkunde unterrichtet,
  • Herrn Reich, der Biologie und Geschichte unterrichtet und Hauptansprechpartner für die WP-Fächer ist,
  • Frau Schubert, die die Fachbereiche Englisch und Spanisch unterstützt und
  • Frau Schwarz, die Biologie, AWT und Physik unterrichtet!

Herr Reich und Frau Schwarz stehen außerdem als pädagogische Einsatzkräfte zur Individualbetreuung von Schülern, Fallberatungen und anderen damit verbundenen wichtigen und helfenden Tätigkeiten zur Verfügung, wenn sich Notwendigkeiten ergeben sollten, die ein Lehrer oder Klassenlehrer im Unterrichtsalltag nicht allein bewältigen kann.  

Bei den Nachmittagsangeboten gibt es interessanten Zuwachs – mehr dazu in der ersten Schulwoche. Leider ist es jedoch noch nicht gelungen, den Violinunterricht neu zu besetzen, den Frau Butnaru nicht mehr anbieten kann. Für helfende Ideen habe ich natürlich immer ein offenes Ohr.  

Auch im Schulleitungsteam gibt es einige Veränderungen:

Frau Pienkny koordiniert die Sekundarstufe II und ist damit verantwortlich für den Aufbau der künftigen gymnasialen Oberstufe. Herr Dr. Wild übernimmt zusätzlich zur Koordination der Sekundarstufe I die Aufgabenbereiche des stellvertretenden Schulleiters. Ich wünsche den beiden von Herzen viel Erfolg in ihren Leitungsfunktionen.

Bereits Ende Mai hatte ich eine schulfachliche Prüfung, die ich – auch wegen der guten Mitwirkung einiger Schüler in den Unterrichtshospitationen und der Unterstützung des Kollegiums, danke dafür – bestanden habe. Ich darf mich also ab August offiziell als Schulleiter der Herausforderung stellen, die positive Weiterentwicklung unseres gemeinsamen Projekts anzuleiten.

 

Ich wünsche schöne Ferien und freue mich auf den Start des Schuljahres 2018/19!  

 

Martin Hanna