Das CJD - Die Chancengeber CJD Christophorusschule Rügen

Sportkonzept der CJD Christophorusschule Rügen

Übergeordnete Ziele:

  • Schärfung des Sportprofils unserer Schule
  • Aufbau eines Wassersport-Schwerpunkts
  • Gesundheitserziehung

Schwimmen

Ziel:

Jeder Schüler soll bis zum Ende der 5. Klasse

a) sich bei „Mann über Bord“ über Wasser halten können
b) das Jugendschwimmabzeichen Silber haben

Maßnahmen:

  1. Zu Beginn jedes Schuljahres (also August/September) wird jeweils für die 5. Klasse ein Eingangstest im Schwimmen im Spaßbad durchgeführt.
  2. Nichtschwimmer werden zu einem Schwimmkurs verpflichtet (im Rahmen des Ganztagsangebots der Schule).

Windsurfing

Ziel:

Schrittweise Entwicklung seglerischer Kompetenzen für alle SchülerInnen

Maßnahmen:

• In jedem Schuljahr macht die 5. Klasse einen Windsurfing-Anfängerkurs.
• In jedem Schuljahr soll die 6. Klasse einen Windsurfing-Fortgeschrittenenkurs machen.

Dauer:

jeweils 4 oder 5 Schultage.

Drachenboot

Ziel:

Spaß am Drachenboot als gruppendynamisches Erlebnis

Teilnahme an Drachenboot-Rennen

Maßnahme:

Anschaffung eines Drachenboots

Segeln

Ziel:

Schaffung eines Segelstützpunkts in der Marina Sellin (mit Segelboot, Drachenboot)

Maßnahme:

Vereinbarung mit der Gemeinde Sellin

Handball

Ziel:

Entwicklung der ersten Spielsportart unserer Schule

Maßnahme:

Angebot einer Handball-Arbeitsgemeinschaft

Fußball

Ziel:

Freundschaftsspiele der 5. und 6. Klasse gegen Klassen benachbarter Schulen

Volleyball und Beach Volleyball

Maßnahmen:

Angebot einer Volleyball-Arbeitsgemeinschaft

Eventuell können Teilnehmer unserer Volleyball-AG am jährlichen Beach-Volleyball-Event in Sellin teilnehmen.

Abbildung des Heiligen Christophorus

Der Heilige Christophorus ist Namensgeber und Vorbildfigur für die CJD Christophorusschulen. In seiner Geschichte vereinigen sich die wichtigsten Grundhaltungen, die uns bei unserer Aufgabe, Schülerinnen und Schüler in ihrer Entwicklung zu begleiten, leiten und tragen.

Schulische Bildung im CJD